Kontakt | 0971 785 529 0 | info@ztm.de
KOPHIS
Am 23. und 24. Januar 2019 lud das KOPHIS-Team zur Abschlusskonferenz in Tübingen ein. Neben spannenden Keynotes zu Sicherheitsforschung und Pflege stellte das Team die Ergebnisse der 3-jährigen Projektarbeit vor. In KOPHIS hat sich das Team intensiv mit dem Thema Katastrophenschutz und Pflege auseinandergesetzt. Wir führten zahlreiche Analyse zu d...
Weiterlesen >
Hammer-4.0_shutterstock_295061639_copyright-Syda-Productions---shutterstock.com
Personen mit Einschränkungen – ob altersbedingt oder nicht – wollen gern ein eigenständiges Leben in den eigenen vier Wänden führen. Oder sich in ihrer Pflegeeinrichtung sicherer bewegen. Technische Assistenzsysteme können sie dabei unterstützen. Im Projekt Hammer 4.0 haben Partner aus Handwerk, Industrie, Forschung und Pflege gemeinsam zwei Jahre ...
Weiterlesen >
Men@Work
Die Vorbereitungen für die Inbetriebnahme des Haus an der Stadtwaage in Heidenheim laufen auf Hochtouren. Hinter den Kulissen werden gerade die verschiedenen Sensoren und Aktoren des ALADIEN-Systems programmiert und für den Einbau konfektioniert. Hierbei werden die Vorteile von kabelgebundenen mit denen von funkbasierten Komponenten kombiniert. So ...
Weiterlesen >
Meeting-2
In der Modellregion Willich fand am 26. November 2018 der dritte Runde Tisch statt. Eingeladen waren Vertreterinnen und Vertreter der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben der Stadt Willich, zivil-gesellschaftlichen Organisationen, ehrenamtlichen Initiativen sowie Pflegediensten und -einrichtungen vor Ort.  Das Projektteam stellt...
Weiterlesen >
Ludwig-Uhland-Residenz
In weiteren 26 Wohnungen der Ludwig-Uhland-Residenz ​ ​i m schönen Schwarzwald sind unsere Copiloten-Systeme in Betrieb gegangen. Federführung für das "Betreutes Wohnen" Bauprojekt liegt bei der Evangelischen Heimstiftung, die auch für die weitere Betreuung der Bewohner zuständig ist. Technische Assistenzsysteme live im Einsatz ​In den Wohnungen si...
Weiterlesen >
Unbenannt3
Zum 15.11.2018 startet das ZTM mit den Partnern Institut für Technologie und Arbeit (ITA), Caritasverband für den Landkreis Miltenberg e. V.,  Kreisaltenheim Amorbach, DRK Pflegeheim Residenz Bad Friedrichshall, und SalutoConsult. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert. Als ZTM sind wir als Technologiepartner ...
Weiterlesen >

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln und verbreiten wir telemedizinische Innovationen für das heutige und zukünftige Gesundheitswesen.

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0971 / 78 55 29 - 0

FOLGEN SIE UNS AUF

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

Jetzt Newsletter abonnieren >

Impressum >
Datenschutz >
Copyright © 2015 -
ZTM Bad Kissingen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.