Newsletter | Kontakt | 0971 785 529 0 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HDG90EEL
Seit Februar 2016 befasst sich das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt KOPHIS mit der Verbesserung der Situation von ambulant pflege- und hilfsbedürftigen Menschen in Krisen, Großschadenslagen und Katastrophensituationen. Unter der Konsortialleitung des DRK Generalsekretariats entwickelten die Universität Tübingen, die FU Berlin, die Universität ...
Weiterlesen >
Meeting-2
In der Modellregion Willich fand am 26. November 2018 der dritte Runde Tisch statt. Eingeladen waren Vertreterinnen und Vertreter der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben der Stadt Willich, zivil-gesellschaftlichen Organisationen, ehrenamtlichen Initiativen sowie Pflegediensten und -einrichtungen vor Ort.  Das Projektteam stellt...
Weiterlesen >
emotionheader_1
Am 24 09. und 25.09.2018 trafen sich die KOPHIS Projektpartner in Bad Kissingen. Im Vordergrund stand die Vorbereitung der Abschlusskonferenz im Januar 2019, die Erstellung des Sammelbands für die Abschlusspublikation sowie die Diskussion der Analyseergebnisse aus den Befragungen und Analysen. Das Projekt verläuft nach Plan und kann eine Vielzahl a...
Weiterlesen >
KOPHIS Analayse abgeschlossen
(Foto: FU Berlin) Am 15.05.2018 reflektierte das KOPHIS Projektteam unter der Moderation der Katastrophenforschungsstelle der FU Berlin die bisherigen Ergebnisse ihrer Analysen und erarbeitete die daraus ableitbaren Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen aus.  Das ZTM war hier für die Analyse des internationalen Stands der Technik und der Be...
Weiterlesen >
kophislogo2
Am 15. und 16.02.2018 traf sich das Projektteam des KOPHIS Forschungsprojektes (www.kophis.de) am Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart, um die Fortschritte der letzten Monate zu besprechen und die weitere Planung durchzuführen. Im Projekt wurden zahlreiche Analysen der Bedarfe von hilfs- und pfleg...
Weiterlesen >
IMG_0717
Am 23. und 24. Januar 2018 diskutierten Mitarbeiter*innen der Katastrophenforschungsstelle (KFS) und des Zentrums für Telemedizin in Bad Kissingen (ZTM) unter Organisation des Deutschen Roten Kreuzes Nordrhein (DRK) Zwischenergebnisse mit verschiedenen Akteuren der Modellregion Willich.  Ziel des Projektteams ist die Entwicklung eines Unterstü...
Weiterlesen >

Newsletter

Lassen Sie sich mit unserem Newsletter Neuigkeiten per Email zusenden.

Newsletter abonnieren >

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln und verbreiten wir telemedizinische Innovationen für das heutige und zukünftige Gesundheitswesen.

 

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0971 / 78 55 29 - 0

 

FOLGEN SIE UNS AUF

fb white yt white   tumblr white   vimeo white

 

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

Jetzt Newsletter abonnieren >

 

Impressum >

Datenschutz >

Copyright © 2015-
ZTM Bad Kissingen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.