Newsletter | Kontakt | 0971 785 529 0 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Rückblick 2018: Aufbau stabilisiert

people-2569234_1920


Bis Ende 2018 werden wir unsere telemedizinischen Systeme sowohl im Süden Deutschlands in Rosenheim bis im Norden in Hamburg im Einsatz haben. Insgesamt setzen nun über 110 Krankenhäuser mit mehr als 4.500 Rettungswägen, über 200 Pflegeeinrichtungen und Wohnungen und 70 Arztpraxen unsere Systeme ein. Allein NIDA kommt ca. 10.000 Mal im Monat im Rettungsdienst zum Einsatz.

Personell haben wir unser Team in 2018 in fast allen Bereichen ausgebaut. In Bad Kissingen haben wir die Teams Technik, Öffentlichkeitsarbeit, Innovationsmanagement und Vertrieb auf über 20 Mitarbeiter*innen verstärkt. Während der Standort Karlsruhe in Innovationsmanagement und Softwareentwicklung auf mittlerweile 11 Mitarbeiter*innen weiter wächst, haben wir zwei kleine Büros in Berlin und Würzburg eröffnet, um unsere Nähe zu anderen Partnern auszubauen. In Berlin arbeiten wir bereits mit Startups und Unternehmen (u.a. escos automation, Samedi) zusammen und bauen derzeit auch Entwicklungspartnerschaften mit Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern auf. In Würzburg hat sich ein Büro an der Universität Würzburg im Rahmen der Projekte DZ.PTM und BASE-Netz angeboten. Für uns eine tolle Chance, um auch die Zusammenarbeit mit Universität und Universitätsklinikum in Würzburg zu intensivieren.

In diesem Jahr haben wir unsere strategischen Kooperationen mit anderen Telemedizin-Experten ausgebaut, um unsere unterschiedlichen Stärken zusammenzuführen. Mit den Universitäten in Würzburg, Erlangen-Nürnberg und Tübingen haben wir zahlreiche Forschungsprojekte gestartet, mit denen wir telemedizinische Anwendungen entwickeln und in die Fläche führen möchten, u.a. DZ.PTM, BASE-Netz, BRE-4-MED, MS Bewegt und VITAAL. Im Projekt FRANKINI haben wir mit der Kasseler Stottertherapie die Entwicklung einer Online-Therapieplattform gestartet, die wir auch für andere Patientengruppen nutzbar machen möchten. Mit der RHÖN-KLINIKUM AG bauen wir die ambulant-stationäre Vernetzung an ihren Standorten mit digitalen Werkzeugen weiter aus. Mit der Evangelischen Heimstiftung haben wir die 200ste ALADIEN-Wohnung mit unserem Produkt Copilot ausgestattet. Doch das ist lange noch nicht alles. Wir laden Sie herzlich ein, auf unserer Webseite nach weiteren Themen Ausschau zu halten. Im Blog unter Neuigkeiten finden Sie zahlreiche Meldungen zu unseren Aktivitäten.

Daher liegt uns auch die Öffentlichkeitsarbeit sehr an Herzen. Wir verzeichnen mit der zunehmenden Anzahl an Beiträgen auf unserem Blog und in unseren sozialen Medien starken Zulauf. Neu gestartet haben wir mit einem eigenen Video-Team inkl. mobiler Ausrüstung und kleinem Video-Studio. Damit demonstrieren wir mit bewegten Bildern die Funktionsweise und Anwendungsmöglichkeiten unserer Systeme und können einen greifbaren Einblick in unsere Arbeit geben.

Einen großen Stellenwert messen wir Schulungen und Weiterbildungen bei. In enger Kooperation mit dem Rhön-Saale-Gründerzentrum Bad Kissingen unterstützten wir 2018 mit Vorträgen den Aufbau von Digitalen Gründerzentren, hielten eine Vorlesung zu Gesundheitstelematik an der Ev. Hochschule Nürnberg sowie etliche Vorträge auf diversen Veranstaltungen (u.a. auch den Europäischen Gesundheitskongress), organisierten mehrere Seminare und Symposien, waren auf mehr als 10 Messen und Kongressen präsent und veröffentlichten einige Publikationen in Zeitschriften und Konferenzen. Mit der Universität Gießen haben wir sogar ein Schwerpunktcurriculum zum Thema Telemedizin ins Leben gerufen.

Wir beobachten einen zunehmenden Weiterbildungsbedarf zu Telemedizin, aber auch ein immens zunehmendes Angebot an Veranstaltungen. Fast wöchentlich findet derzeit in Deutschland eine eHealth-Konferenz in Deutschland statt. Erfreulich ist vor allem, dass sich nun auch viele Fachgesellschaften von Medizin und Pflege in ihren Veranstaltungen mit Telemedizin beschäftigen. Wir wollen mit dafür sorgen, dass die Telemedizin in der Mitte von Medizin und Pflege ankommt – als Teil von Medizin und Pflege

Newsletter

Lassen Sie sich mit unserem Newsletter Neuigkeiten per Email zusenden.

Newsletter abonnieren >

ZTM BAD KISSINGEN

Von der Idee bis zum Produkt entwickeln und verbreiten wir telemedizinische Innovationen für das heutige und zukünftige Gesundheitswesen.

 

KONTAKT & ADRESSE

Sieboldstrasse 7
97688 Bad Kissingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0971 / 78 55 29 - 0

 

FOLGEN SIE UNS AUF

fb white yt white   tumblr white   vimeo white

 

NEWSLETTER

Bleiben Sie regelmäßig informiert, was in der Welt der Telemedizin passiert.

Jetzt Newsletter abonnieren >

 

Impressum >

Datenschutz >

Copyright © 2015-
ZTM Bad Kissingen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.